English | Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz

Trainings Einkauf

Schulungen für den Einkauf

Folgende Termine sind aktuell in 2018:
30.+ 31.01.2018 Preisanalyse, Kassel
01.+ 02.02.2018 Preisanalyse, München
05.+ 06.02.2018 Strategischer Einkauf, Berlin
07.+ 08.2.2018 Bilanzanalyse für den Einkauf, Hamburg
15.+ 16.02.2018 Preisanalyse, englisch, Chicago
27.+ 28.02.2018 Warengruppenmanagement, Attendorn
06.+ 07.03.2018 Warengruppenmanagement, Stuttgart
08.+ 09.03.2018 Preisanalyse, Oberkochen
12.+ 13.03.2018 Preisanalyse, englisch, München
14.+ 15.03.2018 Verkauf trifft Einkauf, Wiesbaden
19.+ 20.03.2018 Strategischer Einkauf, Würzburg
21.03.2018 TCO, Würzburg
10.+ 11.04.2018 Preisanalyse, Stuttgart
18.+ 19.04.2018 Strategischer Einkauf, englisch, München
23.+ 24.04.2018 Preisanalyse, englisch, Stockholm
25.+ 26.04.2018 Preisanalyse, Frankfurt
03.+ 04.05.2018 Preisanalyse, Chiemsee
07.+ 08.05.2018 Strategischer Einkauf, Frankfurt
14.+ 15.05.2018 Warengruppenmanagement, Stuttgart
04.+ 05.06.2018 Preisanalyse für Dienstleistungen, Frankfurt
06.+ 07.06.2018 Strategischer Einkauf, Düsseldorf
12.06.2018 Bilanzanalyse für den Einkauf, Stuttgart
14.+ 15.06.2018 Warengruppenmanagement, englisch, Stockholm
23.+ 24.07.2018 Strategischer Einkauf, Chiemsee
15.+ 16.08.2018 Preisanalyse, englisch, Washington
22.+ 23.08.2018 Preisanalyse, Frankfurt
24.+ 25.08.2018 Dipl. Einkaufs-Manager, Köln
28.+ 29.08.2018 Preisanalyse für Dienstleistungen, englisch, Stockholm
30.+ 31.08.2018 Strategischer Einkauf, englisch, Stockholm
03.09.2018 Coaching, Düsseldorf
04.-06.09.2018 Preisanalyse, Köln
11.+ 12.9.2018 Strategischer Einkauf, Hamburg
13.+ 14.09.2018 Preisanalyse, Stuttgart
18.09.2018 Einkauf Fremdleistungen, Düsseldorf
19.09.2018 Bilanzanalyse für den Einkauf, Kassel
20.+ 21.09.2018 Lieferantenmanagement, Stuttgart
01.10.2018 Bilanzanalyse für den Einkauf, Berlin
05.+ 06.10.2018 Dipl. Einkaufs-Manager, Köln
9.10.2018 Preisanalyse Aufbau-Seminar, Essen
10.10.2018 Bilanzanalyse für den Einkauf, Essen
11.10.2018 Coaching, Düsseldorf
12.+ 13.10.2018 Dipl. Einkaufs-Manager, Köln
15.+ 16.10.2018 Lieferantenmanagement, englisch, Stockholm
22.10.2018 Bilanzanalyse für den Einkauf, Bonn
23.+ 24.10.2018 Strategischer Einkauf, Frankfurt
25.10.2018 TCO, Frankfurt
19.+ 20.11.2018 Preisanalyse, München
22.+ 23.11.2018 Warengruppenmanagement, englisch, Stockholm
28.+ 29.11.2018 Methoden des Strategischen Einkaufs, Frankfurt
11.+ 12.12.2018 Strategischer Einkauf, Stuttgart
13.+ 14.12.2018 Preisanalyse, Aufbau, Bremen

Strategisches Beschaffungsmanagement

Der Einkauf heute muss in der Lage sein mit einer umfassenden Strategie technische und kaufmännische Informationen erfolgreich einzusetzen.

Strategisches Einkaufen sichert den langfristigen Erfolg in den Unternehmen. Seit einigen Jahren wird die Notwendigkeit des strategischen Vorgehens im Einkauf  akzeptiert und gefordert.

Was bedeutet aber strategisches Einkaufen?
Die praxisorientierte Vorgehensweise wird in diesem Seminar den TeilnehmerInnen vorgestellt und in intensiven Diskussionen im Detail erarbeitet. Strategisches Vorgehen ist eine der wesentlichen Voraussetzungen um durch strategisches Beschaffungsmanagement nachhaltige Wettbewerbsvorteile zu realisieren.


Wir bieten ein 2-Tages-Seminar zu dem Thema "Strategischer Einkauf" an.

Inhalte sind u. a.:

- Darstellung verschiedener Einkaufsstrategien
- Portfoliotechnik zur Strategiebestimmung
- SWOT - Analyse als Informations- und Selektionshilfsmittel
- Sourcingstrategien
- Risikostrategien

Sollten Sie Interesse haben, wenden Sie sich gerne an uns für weitere Informationen.

 

Preisanalyse

Basar oder Erfolg?

Das Verhandlungsergebnis auf einem Basar ist meistens hart erkämpft aber ein wahres Erfolgserlebnis stellt sich nicht ein. Einkaufserfolge können und dürfen nur dauerhafte Erfolge sein, dauerhaft im Sinne von Ertrag und Liefersicherheit. Quick-Wins sind nett aber nicht dauerhaft.

Quick-Wins sind für Unternehmen notwendig, die Liquiditäts- und Existenzprobleme haben. Langfristige Kostenoptimierung ist für strategisch denkende und arbeitende Unternehmen relevant.

Professionelle Einkaufsverhandlungen müssen vorbereitet sein und ein gute Vorbereitung erarbeitet Sachargumente. In diesem Seminar werden die TeilnehmerInnen mit vollkomen neuen Verhandlungsansätzen konfrontiert, lernen sie einzusetzen und in Verhandlungen erfolgreich anzuwenden.

In diesem Seminar / Training werden Sie kurz über die Grundlagen der Vollkostenrechnung und der Deckungsbeitragrechnung informiert. Schwerpunkte des Seminares sind aber praxisorientierte Fallbeispiele, auch Beispiele aus dem Teilnehmerkreis, zu den Bereichen:

- Dienstleistungseinkauf
- Maschinenstundensätze
- Staffelpreise
- Preisvernderungen
- Mengenvernderungen
- Projekteinkauf

Die Teilnehmer werden Berechnungen durchführen und lernen ihre Verhandlungsziele zu definieren. Gleichfalls werden im Training Verhandlungsabläufe geprobt und simuliert. Dadurch lernen die Teilnehmer die passende Argumentation gegen die Forderungen der Verhandlungspartner.

Nach Abschluß des 2-Tage-Seminares erhalten alle Teilnehmer die gemeinsam erarbeiteten Berechnungen als Bestandteil eines Excel-Files zur eigenen Weiterverwendung.

 

Lieferantenmanagement

Der Lieferant kann froh sein, Kunden wie uns zu haben!

Richtig oder falsch?

Der Lieferant wird in Zeiten ansteigender Konjunktur vielleicht auf seinen Kunden verzichten wollen und können. Ein professionelles Lieferantenmanagement sichert die konstruktive und dauerhaft erfolgreiche Zusammenarbeit in Käufer- wie auch in Verkäufermärkten.

Lieferantenbindung, Lieferantenpflege sowie umfangreiche Informationen über den Lieferanten und ausgefeiltes Lieferantenentwicklungskonzept stabilisieren das Kunde-Lieferantenverhältnis. Sie sind die beste und erfolgreichste Basis für eine langfristige Liefersicherheit und den Einkaufserfolg.

Bestandteile dieses 2-Tage-Seminars sind:

- Supplier-Relationship-Management Konzepte
- Lieferantenbewertungssysteme
- Vorgehensweisen für eine Lieferantenentwicklung
- Strategien zur Vermeidung von Abhängigkeiten

Bei Interesse wenden Sie sich bitte für weitere Informationen an uns.

 

Grundlagen des Einkaufs

Ihr Einkauf wächst. Haben Sie genug qualifizierte Mitarbeiter?

Das Einkaufsvolumen in der Industrie steigt kontinuierlich, die Verbindungen zum Beschaffungsmarkt werden substantiell für die Versorgungssicherheit des Unternehmens.

Auch heute noch fehlt in Lehrplänen der praktischen Ausbildung aber auch in Studieninhalten der akademischen Qualifikation der Ansatz eines gut strukturierten und erfolgreichen Einkaufs. Fokus dieses Seminars ist die Qualifikation der Nachwuchskräfte mit praktischer oder akademischer Ausbildung. Die Zahl der Mitarbeiter im Einkauf nimmt ständig zu, achten Sie darauf, dass auch die Qualifikation mitwächst.

In diesem 2-Tages-Seminar werden folgende Inhalte vermittelt:

- Grundlegender Ablauf eines Einkaufsvorganges
- Prozesskosten im Einkauf
- Vorgehensweise im Anfragestadium
- Marktforschung
- Inhalte
- Methoden
- Lieferantenauswahl
- Vorbereitung einer Einkaufsverhandlung
- Durchführung einer Einkaufsverhandlung

Interessiert? Rufen Sie uns an unter 04337-9192015. Wir informieren Sie gern.

 

Beschaffungsmarketing

Lassen Sie sich mit allen Möglichkeiten des Beschaffungsmarketing vertraut machen. Unser umfangreiches Wissen eines erfolgsorientierten Beschaffungs- bzw. Einkaufsmarketings ist Garant für zukünftige Einkaufserfolge.

Lernen Sie die Vielfalt der Möglichkeiten des Einkaufsmix kennen, um im Anschluß an das Seminar eine größere Bandbreite an Methoden und Techniken für den erfolgreichen Einkauf nutzen zu können.

Gerne senden wir Ihnen weitere Information zu.

 

Technik und Einkauf - ein Konflikt?

Dieses Seminar wendet sich an die Abteilungen Produktentwicklung, Produktion und andere technische Bereiche, die Kontakt zum Einkaufs-/Beschaffungsmarkt haben.

Aus einer ungenügenden Abstimmung der technischen Abteilungen mit der Einkaufsabteilung untereinander oder einem einzelnen unabgestimmten Vorgehen der technischen Bereiche an die Lieferanten schöpfen die Zulieferer Mut für die Preisverhandlungen mit dem Einkauf. Die Kontakte des Lieferantenvertriebs zur Technischen Abteilung des Kunden (Backdoor-Selling) erfolgen  fokussiert und zielorientiert, um höhere Abschlußerfolge zu erreichen.

Nach dem Motto, wenn der innerbetriebliche Entscheider den Liefearneten wil, hat der Einkauf keine Chance dagegen. So werden Preise hoch angesetzt und abgesichert!

Ein gemeinsames Vorgehen von Einkauf und Technik gegenüber den Lieferanten, eine abgestimmte Strategie zwischen technischem Anforderer und Einkauf führt zu professioneller Lieferantenauswahl, einer kostengerechten Einkaufs- und Liefersituation aber nicht zu Nachteilen für den innerbetrieblichen Kunden.

Verhindern Sie Backdoor-Selling!

Informieren Sie die Technik über die Vorgehensweise des Einkaufs und geben Sie den Technikern Vertrauen in den Einkauf.

Dieses Seminar soll der Beitrag dazu sein.

Bestandteil dieses Seminars sind:

- Ergebniswirksamkeit aus Einkaufsvolumen
- Preisbildung und Marktformung
- Lieferantenbewertung und -entwicklung
- Preisbeeinflussungsfaktoren
- rechtliche Wirksamkeit von Aussagen technischer Abteilungen
- Problematik zu zeitiger Detailinformation an den Lieferanten
- Machtspiele und ihre Folgen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenden Sie sich bitte an uns für weitere Informationen.

 

Verkauf trifft Einkauf

Zwei Marktpartner treffen sich im gleichen Marktsegment.
Die Konflikte sind vorprogrammiert.
Wo liegt ein gemeinsamer Erfolg?
Was muss jede Seite berücksichtigen, um Spannungen zu vermeiden und langfristigen Erfolg zu erzielen?

Dieses Seminar wendet sich sowohl an Verkäufer als auch an Einkäufer.

Ist der Verkauf über die strategischen und pragmatischen Vorgehensweisen der Einkäufer informiert?
Wie können gemeinsame Ziele gefunden und erreicht werden?

Dieses Seminar zeigt allen Teilnehmern auf, dass grundsätzlicher Erfolg nicht im Konflikt zu erzielen ist, sondern nur in der Erarbeitung gemeinsamer Ziele und mit der Prämisse langfristiger Erfolgssicherung.

Die Veranstaltung wird als offenes Seminar angeboten aber auch im Rahmen firmeninterner Meetings können Schulungen und Trainings durchgeführt werden.

Nutzen Sie bei einer Verkäufertagung den Auftritt eines Einkäufers!